DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

Uns ist Ihre Privatsphäre wichtig. Sie sollen sich bei uns sicher fühlen. Daher achten wir auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben, insbesondere der ab 25. Mai 2018 geltenden europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu). Nachstehend möchten wir Sie darüber informieren, für welche Zwecke Ihre Daten erhoben und verwendet werden und wie Sie Ihre Rechte wahrnehmen können. Die Datenschutzerklärung können Sie jederzeit über den Reiter „Datenschutz“ am Fuß der Seite unseres Online-Shops aufrufen und ausdrucken.

Mit der Zustimmung zu der nachfolgenden Datenschutzerklärung willigen Sie gegenüber Silog GmbH & Co. KG, Hüttenstraße 185, 50701 Kerpen in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten unter Beachtung der nachfolgenden Bestimmungen ein.

I. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verantwortliche Stelle ist:

Silog GmbH & Co. KG

Hüttenstraße 185
50170 Kerpen
Telefon: 02273-569818

E-Mail: hello@urbn-barrel.de

II. Welche Quellen und Daten nutzen wir ?

1. Datenverarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zur Erfüllung und Abwicklung von Verträgen (inklusive Zahlungsabwicklung) und zu eigenen Werbezwecken.
Dabei handelt es sich um Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von unseren Kunden erhalten.

Über etwaige Zweckänderungen der Datenverarbeitung informieren wir Sie gemäß Art. 13 Abs. 3 DSGVO.

Relevante personenbezogene Daten sind:

Personalien (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtstag und andere Kontaktdaten)

III. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?

1. Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Absatz 1 lit. b DSGVO)

Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO dürfen personenbezogene Daten des betroffenen Interessenten, Kunden oder Partners zur Begründung, zur Durchführung und zur Beendigung eines Vertrages verarbeitet werden. Im Vorfeld eines Vertrages – mithin in der Vertragsanbahnungsphase – ist die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Erstellung von Angeboten, der Vorbereitung von Kaufanträgen oder zur Erfüllung sonstiger auf einen Vertragsabschluss gerichteter Wünsche des Interessenten erlaubt.

2. Aufgrund Ihrer Einwilligung in die Datenverarbeitung (Art. 6 Absatz 1 lit. a DSGVO)

Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO kann eine Datenverarbeitung aufgrund einer Einwilligung des Betroffenen stattfinden. Vor der Einwilligung muss der Betroffene über diese Datenschutzerklärung informiert werden.
Grundsätzlich unterliegt die Einwilligung des Betroffenen der Zweckbindung.

3. Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO)

Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ist eine Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.

Beispiele:

-  Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen

    Streitigkeiten

-  Verhinderung und Aufklärung von Straftaten

 

IV. Wer erhält Ihre Daten? 

Zugriff auf Ihre Daten haben nur jene Stellen, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen. Die von uns eingesetzten Dienstleister können zu diesen Zwecken Daten erhalten, wenn diese das Datengeheimnis wahren.

1. Zahlungsabwicklung im Online-Shop

Die Abwicklung von Zahlungen erfolgt ausschließlich auf EDV-Systemen und in der technischen und rechtlichen Verantwortung unserer jeweiligen Zahlungsdienstleister. Mithin werden Ihre Daten an andere Empfänger als Silog übermittelt.Nachfolgend werden von uns gegenwärtig folgende Zahlungsdienstleister genutzt:PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A 22-24 Boulevard RoyalL-2449 Luxembourg. Wir nutzen ausschließlich Zahlungsdienstleister, welche nach PCI DSS* zertifiziert sind und damit die strengsten Anforderungen für den sicheren Umgang und die Speicherung ihrer Daten erfüllen. *[PCI DSS ist die Abkürzung für "Payment Card Industry Data Security Standard" und basiert auf den Sicherheits-Programmen Visa AIS (Account Information Security) und MasterCard SDP (Site Data Protection)].

2. Sendungsverfolgung

Einwilligung zur Weitergabe der E-Mail Adresse an Postdienstleister zur Sendungsverfolgung

Mit der Bestätigung der Datenschutzerklärung im Online-Shop willigen Sie in die Weitergabe Ihrer E-Mail Adresse an die Postdienstleister zur Sendungsverfolgung ein. Dies wird genutzt, um Ihnen die Sendungsverfolgung ihres Auftrages anzubieten und sich über den Verbleib Ihrer bestellten Ware und den stundengenauen Auslieferungszeitpunkt laufend informieren zu können.

3. Empfänger von personenbezogenen Daten in einem Drittland

Im Rahmen der gesetzlichen Befugnisse werden Ihre personenbezogenen Daten gegenüber folgenden Firmen innerhalb der EU offengelegt:

- PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A, 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg

V. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist.

Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher und gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht.

VI. Sind meine Daten sicher?

1. Vertraulichkeit der Verarbeitung

Personenbezogene Daten unterliegen dem Datengeheimnis. Eine unbefugte Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung ist den Mitarbeitern untersagt. Unbefugt ist jede Verarbeitung, die ein Mitarbeiter vornimmt, ohne damit im Rahmen der Erfüllung seiner Aufgaben betraut und entsprechend berechtigt zu sein. Mitarbeiter dürfen nur Zugang zu personenbezogenen Daten erhalten, wenn und soweit dies für ihre jeweilige Aufgaben erforderlich ist. Grundlage ergibt sich aus der Rechenschaftspflicht des Verantwortlichen gemäß Art. 5 DSGVO.

Jeder zuständige Mitarbeiter, der Zugang zu Ihren Daten hat, ist geschult und der Wahrung des Datengeheimnisses verpflichtet. Mitarbeiter dürfen personenbezogene Daten nicht für eigene private oder wirtschaftliche Zwecken nutzen, an Unbefugte übermitteln oder diesen auf andere Weise zugänglich machen. Diese Verpflichtung besteht auch nach Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses fort.

2. Newsletter

Wir nutzen Ihre Daten nur für eigene Werbezwecke.
Wir möchten sie über neue Produkte, neue Serviceleistungen sowie interessante Veranstaltungen und Gewinnspiele informieren. Die Versendung eines Newsletters per E- Mail erfolgt nur mit ihrer Einwilligung gemäß Art. 7 Abs. 1 DSGVO, die Sie mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen können: per E-Mail: hello@ubrn-barrel.deSelbstverständlich finden Sie auch in jedem Newsletter einen Abmeldelink.

VII. Welche Datenschutzrechte habe ich?

Gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) stehen Ihnen bezüglich Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten dem Verantwortlichen gegenüber folgende Rechte zu:

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, Das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG-neu. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO i.V.m. §19 BDSG-neu.

Nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO kann der Datenverarbeitung aus Gründe, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und ist zu richten an:

Silog GmbH & Co. KG Hüttenstraße 185 50170 Kerpen

Cookie-Informationen

Unter einem Cookie versteht man ein kurzes Datenpaket, welches zwischen Internet- Servern und Browsern ausgetauscht wird. Der Server sendet das Datenpaket an den Browser, dieser sendet es bei jedem Aufruf einer Datei wieder an den Server. Urbn-Barrel verwendet Cookies, um Sie als Besucher zu erkennen, wenn Sie mehrere Webseiten von uns aufrufen.

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen zwei verschiedenen Arten von Cookies, sogenannte Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen und temporäre/permanente Cookies, die für einen längeren Zeitraum oder unbegrenzt auf Ihrem Datenträger gespeichert werden. Diese Speicherung hilft uns, unsere Webseite und unsere Angebote für Sie entsprechend zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen.

Welche Cookies verwendet Urbn-Barrel?

Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung (Ende der Session) automatisch wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (daher auch Session- Cookies). Session-Cookies werden beispielsweise benötigt, um Ihnen die Warenkorb- Funktion über mehrere Seiten hinweg anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir auch Cookies, die auf der Festplatte bei Ihnen verbleiben. Bei einem weiteren Besuch wird dann automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen. Diese temporären oder auch permanenten Cookies (Lebensdauer 1 Monat bis 10 Jahre) werden auf Ihrer Festplatte gespeichert und löschen sich nach der vorgegebenen Zeit von allein. Insbesondere diese Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte

Informationen auf der Seite angezeigt bekommen. Der ausschließliche Zweck dieser Cookies besteht darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten.

Welche Daten sind in den Cookies gespeichert?

In den von Urbn-Barrel verwendeten Cookies werden lediglich pseudonyme Daten gespeichert. Bei Aktivierung des Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen und eine Zuordnung Ihrer personenbezogenen Daten zu dieser Identifikationsnummer wird nicht vorgenommen. Ihr Name, Ihre IP-Adresse oder ähnliche Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen ermöglichen würde, werden nicht in den Cookie eingelegt. Auf Basis der Cookie-Technologie erhalten wir lediglich pseudonymisierte Informationen, beispielsweise darüber, welche Seiten unseres Shops besucht wurden, welche Produkte angesehen wurden, etc.

Google Analytics

Google Analytics ist eine Dienstleistung von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google Analytics verwendet "Cookies", also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Nutzung unseres Angebots durch Google ermöglicht. Die durch den Cookie erfassten Informationen über die Benutzung unserer Webseiten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass auf unseren Webseiten Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();;“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ihre IP-Adresse wird daher auf unsere Veranlassung hin von Google lediglich in gekürzter Form erfasst, was eine Anonymisierung gewährleistet und keine Rückschlüsse auf Ihre Identität zulässt. Im Falle der Aktivierung der IP- Anonymisierung auf unseren Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird die genannten Informationen verwenden, um Ihre Nutzung unserer Webseiten auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung von Webseiten und Internet verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Eine Übertragung dieser Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Keinesfalls wird Google ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen. Durch die Nutzung dieser Webseiten erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google und der zuvor beschriebenen Art und Weise der Datenverarbeitung sowie dem benannten Zweck einverstanden. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern;; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Webseiten bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser- Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Google Analytics und Datenschutz finden Sie unterhttp://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.